Sommergrippe: Ursachen

Die Sommergrippe ist keine Grippe im eigentlichen Sinne, sondern vielmehr eine „Sommer-Erkältung“. Denn im Gegensatz zur echten Grippe („Influenza“) mit plötzlichem Krankheitsbeginn und stark ausgeprägten Beschwerden handelt es sich bei der Sommergrippe um einen eher harmlosen grippalen Infekt, der allerdings dennoch ziemlich lästig sein kann. Schließlich machen typische Erkältungs-Symptome wie Husten, Schnupfen und Halsschmerzen gerade bei strahlendem Sonnenschein einen Strich durch die Rechnung. Biergarten, Badesee oder Freiluft-Kino? Fehlanzeige!

Doch wieso erkältet man sich gerade im Sommer? Ist eine Erkältung nicht ein typisches Winterthema? Antworten auf diese Fragen finden Sie hier:

  • Erreger und Übertragung

    Erreger und
    Übertragung

    Eine Sommergrippe wird häufig von sogenannten Enteroviren hervorgerufen. Der Grund: Diese Erreger sind besonders resistent und fühlen sich bei hohen Temperaturen so richtig wohl – ganz im Gegensatz zu den winteraktiven Rhinoviren.

    mehr erfahren
  • Erkältung im Sommer – Risikofaktoren

    Erkältung im Sommer –
    Risikofaktoren

    Wenn die Erkältung im Sommer zuschlägt, kommen meist unterschiedliche Faktoren zusammen. Ein geschwächtes Immunsystem, ausgetrocknete Schleimhäute (z. B. durch die Klimaanlage) und der enge Kontakt mit vielen Menschen können eine Rolle spielen.

    mehr erfahren
  • Erkältung im Urlaub: Warum?

    Erkältung im Urlaub:
    Warum?

    Oft ist es wie verhext: Sand unter den Füßen, Wellenrauschen im Ohr, ein gutes Buch in der Hand – und plötzlich macht sich ein unangenehmes Kratzen im Hals bemerkbar! Doch warum ist eine Erkältung im Urlaub alles andere als ungewöhnlich?

    mehr erfahren
Disclaimer:
© 2020 MyLife Media GmbH. Diese Website dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die auf dieser Seite zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen sowie unsere Hinweise zum Datenschutz, die Sie über die Footerlinks dieser Website erreichen können.